Service

Bevor man eine Tour beginnt, sollte man ein paar Dinge beachten. Das Rad sollte mindestens 18 Gänge haben, da Hollandräder schlecht oder nicht dazu geeignet sind. Es ist noch ein anderer Typ von Rad mit ins Spiel gekommen, das Rad mit der Rohloff Schaltung. Sie bedient mit den 14 Gängen den Bereich den ich mit meiner 27 Gang Schaltung auch bediene, am Berg 22/34. Nach einer Diskussion mit Kollegen aus den Radforum möchte ich das Ergebnis mit hier veröffentlichen, der Gerechtigkeit halber. Ich habe nur wegen der feineren Abstufung eine 27 Gang Schaltung, da ich aber nicht alle Gänge fahre wäre eine kleine Anzahl von Gängen auch kein Problem. Dazu ist die Rohloff eine Alternative (aber teuer), auch Wartungsfreundlicher und wahrscheinlich auch Verschleiß ärmer. Als nächstes wären die Radtaschen dran. Da gute Taschen teuer sind, sollte man sich vorher überlegen für was man sie braucht. Für normale Radler genügen Standardtasche, sollte man allerdings anspruchsvollere Touren vor haben, sollte man sich für teure aber Wasserdichte entscheiden. Da kann man jedem Wetter widerstehen und braucht keine Angst vor nassem Gepäck haben.

Im Anschluss findet ihr eine Zusammenstellung von Ausrüstung die Durchdacht und auf ein Minimum reduziert ist.

ausruestung-fuer-island

Service